• Startseite
  • Herren 70 schaffen den Aufstieg in die Rheinlandliga

Herren 70 schaffen den Aufstieg in die Rheinlandliga

Nachdem die Remagener Herren 70 in den vergangenen drei Jahren jeweils den dritten Platz zum Saisonende belegten und bis zum Schluss um den Aufstieg spielten, gelang ihnen in diesem Jahr nun endlich der Erfolg und spielen nächstes Jahr in der höchsten Spielklasse des Bezirks, in der Rheinlandliga.

Die Herren 70 vom Tennisclub Remagen starteten mit zwei souveränen Siegen in die Saison. Am 3. Spieltag gab es dann die erste kleine Vorentscheidung, indem sie gegen Altendienz, einem Mitfavoriten um den Aufstieg spielten. Schnell wurde klar, dass dies nicht mehr so einfach werden würde und zwei Einzel gingen in die Champions-Tie-Breaks, wovon einer gewonnen werden konnte. Das Kopf-an-Kopf-Rennen zog sich bis zum Ende hin und die Teams trenten sich mit einen 7:7 Unentschieden. Nun war klar, dass alle übrigen Spiele gewonnen werden müssen und das nach Möglichkeit hoch. Die Mitfavoriten aus Altendiez hatten zwar das vermeintlich schwierigere Restprogramm, doch lagen die Remagener im Nachholspiel gegen Siershahn nach den Einzeln plötzlich 2:6 zurück. Der Aufstieg war somit plötzlich in Gefahr. Doch mit zwei starken Doppeln konnten die Remagener das Spiel noch drehen und 8:6 letztlich gewinnen. Altendiez patzte währenddessen und verlor gegen Bad Breisig. Remagen war nun neuer Tabellenführer. Mit einem ungefährdeten 9:5-Sieg im letzten Spiel konnten sie dann letztlich den Aufstieg in die Rheinlandliga klar machen. Herzlichen Glückwunsch!

  • Gelesen: 39
TC GOLDENE MEILE REMAGEN
Webdesign  Sagewerk Bad Neuenahr-Ahrweiler aus der Eifel Rheinland-Pfalz