• Startseite

Die Mitgliederversammlung stimmt dem Projekt Clubhaussanierung zu

Die Mitgliederversammlung am 27.09.2019, die außerordentlich zum Zweck der Sanierung des Clubhauses, einberufen wurde, stimmt dem Projekt zu. Der Vorstand stellte ein Finanzierungsmodell zur Realisierung dieses Projektes vor, welches eine Mischung aus Eigenkapital, Zuschüssen und Darlehen ist.

Das Clubhaus hat in diesem Jahr sein 30-jähriges Bestehen gefeiert. Und an einigen Stellen ist ihm dieses Alter auch anzusehen. Die Terrasse hat insbesondere in den letzten Jahren einige Schäden hinnehmen müssen und auch die Außenwände sind an einigen Stellen nicht unberührt geblieben. Kurz: Eine Sanierung ist unerlässlich. Dem Vorstand, wie auch den Mitgliedern ist dies bewusst. Doch ist dies ein gewaltiges Projekt. In der außerordentlich einberufenden Mitgliederversammlung stellte der Vorstand zunächst die Schäden im Detail vor, ebenso die notwendigen Arbeiten. Im Anschluss kam das Kernstück - ein Finanzierungsmodell. Ein Modell, welches eine Mischung aus Eigenkapital, Zuschüssen und Darlehen besteht. Das dafür notwendige Darlehen kann der Verein tragen, nachdem die letzten Darlehen in diesem Sommer vollständig getilgt und der Verein seitdem erstmals schuldenfrei seit über 30 Jahren ist. So ist es nun möglich eine erneute Investition in das Clubhaus zu tätigen.

Das Projekt besteht aus zwei Teilen: 1. Die Sanierung der Terrasse und 2. die Sanierung der Außenwände. Die Sanierung der Terrasse sieht vor, dass bis auf das Tragwerk die beschädigten Schichten abgetragen und erneut aufgetragen werden. Neue Oberfläche wird ein sogenanntes WPC (Kunststoff-Holz-Gemisch) sein. An den Außenwänden wird der Hausputz an einigen Stellen ausgebessert und komplett neu gestrichen. Darüber hinaus werden die Fenster- und Türrahmen sowie der Dachunterschlag lackiert/gestrichen, um diese vor den Verfall zu schützen.

Geplant ist die Sanierung im Frühjahr 2020, sodass bereits in der nächsten Sommersaison das Clubhaus saniert ist.

  • Gelesen: 102

Plätzeabbau am 05.10.2019 um 10:00 Uhr

Liebe Mitglieder,

wir laden euch am 05.10.2019 zum diesjährigen Plätzeabbau ein. Wir begrüßen jede helfende Hand und sorgen für Euer Wohlbefinden!

Euer Vorstand

  • Gelesen: 97

Außerordentliche Mitgliederversammlung am 27.09.2019

Liebe Vereinsmitglieder,

hiermit laden wir Euch zu unserer außerordentlichen Mitgliederversammlung 2019 ein. Grund zu dieser außerordentlichen Mitgliederversammlung ist die Sanierung der Terrasse sowie ein neuer Anstrich unseres Clubhauses. Die Versammlung findet statt

am Freitag, 27.09.2019 um 19:00 Uhr
im Clubhaus des TC Goldene Meile Remagen e.V., von-Cramm-Straße 6, 53424 Remagen.

Euer Vorstand

 

Tagesordnung
1. Begrüßung
2. Vorstellung des Projektes zur Sanierung der Terrasse und Anstrich des Clubhauses
3. Vorstellung der Finanzierung der Projekte
4. Abstimmung
5. Verschiedenes

(schriftliche Einladungen an alle Mitglieder erfolgen ebenfalls per Post)

  • Gelesen: 107

NEU: Tennisreise Ostern 2020 auf Mallorca

Gemeinsam mit Romans Tennisschule bieten wir in den Osterferien 2020 eine Auslands-Tennisreise in Cala Mesquida auf Mallorca an. Im Nordosten der Insel reisen wir in ein 4-Sterne Resort direkt am Meer und mit nahegelegener Tennisanlage. Neben vielen Freizeitmöglichkeiten bieten wir Ihnen einen erholsamen Urlaub mit unserem eigenen Tennisprogramm und Trainern.

>> Zur Infobroschüre

  • Gelesen: 201

Herren 70 schaffen den Aufstieg in die Rheinlandliga

Nachdem die Remagener Herren 70 in den vergangenen drei Jahren jeweils den dritten Platz zum Saisonende belegten und bis zum Schluss um den Aufstieg spielten, gelang ihnen in diesem Jahr nun endlich der Erfolg und spielen nächstes Jahr in der höchsten Spielklasse des Bezirks, in der Rheinlandliga.

Die Herren 70 vom Tennisclub Remagen starteten mit zwei souveränen Siegen in die Saison. Am 3. Spieltag gab es dann die erste kleine Vorentscheidung, indem sie gegen Altendienz, einem Mitfavoriten um den Aufstieg spielten. Schnell wurde klar, dass dies nicht mehr so einfach werden würde und zwei Einzel gingen in die Champions-Tie-Breaks, wovon einer gewonnen werden konnte. Das Kopf-an-Kopf-Rennen zog sich bis zum Ende hin und die Teams trenten sich mit einen 7:7 Unentschieden. Nun war klar, dass alle übrigen Spiele gewonnen werden müssen und das nach Möglichkeit hoch. Die Mitfavoriten aus Altendiez hatten zwar das vermeintlich schwierigere Restprogramm, doch lagen die Remagener im Nachholspiel gegen Siershahn nach den Einzeln plötzlich 2:6 zurück. Der Aufstieg war somit plötzlich in Gefahr. Doch mit zwei starken Doppeln konnten die Remagener das Spiel noch drehen und 8:6 letztlich gewinnen. Altendiez patzte währenddessen und verlor gegen Bad Breisig. Remagen war nun neuer Tabellenführer. Mit einem ungefährdeten 9:5-Sieg im letzten Spiel konnten sie dann letztlich den Aufstieg in die Rheinlandliga klar machen. Herzlichen Glückwunsch!

  • Gelesen: 241

Cardio-Tennis ab dem 7. Juli auf unserer Anlage

Liebe Mitglieder!

Wir sind froh Euch mitteilen zu können, dass der TC Remagen zukünftig Cardio-Tennis anbieten kann. Am 07., 14., 21., 28., Juli sowie am 4. und 11. August findet der Kurs Sonntags um 11 Uhr statt. Anmelden könnt Ihr euch über Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder im Aushang im Clubhaus. Die Kosten betragen 10€ je Kurs (1h), es können sich 4-10 Leute pro Termin anmelden. 

Cardio-Tennis vereint Fitness, Gemeinschaft und Tennis und ist somit ein cooles Event bei dem Euch der Spaß garantiert ist! Ein Lizensierter Cardio Trainer sorgt für gute Stimmung und Musik. 

Ganz herzlich willkommen sind, neben unseren Mitgliedern, auch Freunde, Bekannte und Tennisfans die gerne mit uns fit werden oder bleiben wollen. Jede Lestungsklasse kann ohne Probleme mitmachen!

Also lasst Euch dieses Angebot nicht entwischen und meldet euch an solange es freie Plätze gibt!

Bleibt sportlich und bis bald, 
euer Vorstand 

  • Gelesen: 225
TC GOLDENE MEILE REMAGEN
Webdesign  Sagewerk Bad Neuenahr-Ahrweiler aus der Eifel Rheinland-Pfalz